⛔ ANKAUFSSTOPP⛔ Wir nehmen derzeit keine neue Kleidung aus 2. Hand an!

Häufig gestellte Fragen

Was ist RELISA?

RELISA ist eine Onlinevermietung für Second-Hand Baby – und Kinderkleidung ab Gr. 42-104 und Ausstattung wie Schlafsäcke, Tragehilfen o.Ä.

Woher kommt die Kleidung?

Unser Verleihangebot besteht aus gepflegter Second-Hand Kleidung von Eltern wie ihr! Wir kaufen die Kleidung aus Privathaushalten an.

Welche Marken bietet ihr an?

Bei uns findest du alle gängigen Kinderkleidermarken. Von H&M bis C&A über Mexx, Zara, S.Oliver, GAP, Babysweets, Salt and Pepper uvm. Einige Einzelteile sind auch von Ernstings Family, Lidl oder NKD. Dies stellt allerdings Ausnahmen dar, da man sie bereits zu einem sehr günstigen Neupreis erwerben kann und sich ein mieten wenig lohnt. Wir möchten den Kunden den Zugang zu hochpreisigen Marken ermöglichen und bieten daher günstige Mietpreise an.

Warum gibt es die Sachen nur bis zur Größe 104?

Weil Kinder in den ersten beiden Lebensjahren am schnellsten wachsen und die Kleidung dort am ehesten ausgetauscht werden muss, bieten wir vorerst Sachen bis Gr. 104 (ca. 2/3 Jahre) an. Da der Verschleiß in dieser Lebensphase noch relativ gering ist, können wir damit das Risiko etwas minimieren, dass die Kleidung defekt oder schmutzig an uns zurück gesendet wird.

Welche Größe ist die richtige für mein Kind?

Alter

Größe

Frühchen bis 44
0-1 Monat

50

1-2 Monate

56

2-3 Monate

62

4-6 Monate 68
7-9 Monate 74

10-12 Monate

80
13-18 Monate 86
19-24 Monate 92
2,5-3 Jahre  98
3,5-4 Jahre 104

Achtung: Die Größentabelle für Babykleidung ist nur ein offizieller Richtwert. Je nach Hersteller fallen Baby- und Kinderkleider sehr unterschiedlich groß aus. Erfahrungsgemäß fallen Hersteller wie H&M etwas größer, C&A, Ernstings Family und Zara etwas kleiner aus. 

Auch hier besteht die Möglichkeit die Kleidung innerhalb von 14 Tagen an uns zurück zu senden. falls sie deinem Kind nicht passt.

Welche Größe wähle ich bei der Umstandsmode?

Da unsere Umstandsmode von verschiedenen Herstellern kommt haben wir hier eine allgemeine Größenorientierung für dich. Wenn du feststellst, dass die Kleidung nicht passt, kannst du sie innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist jederzeit an uns zurücksenden und bekommst deinen Mietpreis erstattet. Die Tabelle dient der groben Orientierung. Es empfiehlt sich bei Umstandsmode immer eine Kleidergröße größer zu wählen, da sie anders ausfällt.

 EU Größen Intern. Größe Inch Größe
34 XS 26/27
36 S 28/29
38 M 30/31
40 L 32
42 XL 33
44 XXL 34
46 3XL
48 4XL
50 5XL
52 6XL

 

Welche Qualität hat die Second-Hand Kleidung?

Wir achten beim Ankauf auf eine sehr neuwertige Qualität und den Zustand. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass weder Flecken noch Löcher vorhanden sind. Vereinzelt kann es mal vorkommen, dass sich ein kleiner Fleck an einer unauffälligen Stelle befindet, das Kleidungsstück aber sonst sehr gepflegt aussieht. Wenn dies der Fall ist, vermerken wir das in der Artikelbeschreibung.

Was bedeuten die Zustände neu, neuwertig, sehr gut und gut?

Zur besseren Übersicht und um dir eine gewisse Transparenz zu bieten, haben wir ein Ampelsystem, nachdem wir den Zustand der Einzelstücke kategorisieren.

Neu mit oder ohne Etikett – Dieses Kleidungsstück ist ungetragen, mit oder ohne Etikett

Neuwertig – Dieses Kleidungsstück wurde nur ein – bis zweimal getragen, nur einmal gewaschen und befindet sich in einem Zustand wie neu ohne Waschpeeling

Sehr gut – Dieses Kleidungsstück wurde eher selten getragen, ein paar Mal gewaschen, befindet sich allerdings in einem sehr guten gepflegten Zustand. Ein leichtes Waschpeeling kann vorhanden sein oder der Aufdruck hat kleinere Risse

Gut Dieses Kleidungsstück wurde gern und oft getragen, dementsprechend auch oft gewaschen. Waschpeeling ist vorhanden und es kann auch den ein oder anderen kleinen Fleck an einer unauffälligen Stelle haben, dies wird in der Beschreibung ausgewiesen. Dieses Kleidungsstück wird max. 2mal vermietet und kommt dann in die Fundgrube oder wird gespendet.

Was passiert, wenn die gemietete Kleidung kaputt geht oder Flecken nicht mehr auszuwaschen sind?

Wir wissen natürlich wie schnell die Hose ein Loch bekommen kann oder der Tomatenfleck auf dem weißen T-Shirt nicht wieder auszuwaschen geht. In diesem Fall musst du dir keine Sorgen machen, da wir von dir keinen Ersatz oder Strafzahlung erwarten. Du mietest die Kleidung bei uns völlig sorgenfrei. Wir wünschen uns natürlich einen pfleglichen und sorgsamen Umgang und freuen uns, wenn die Sachen in einem angemessenen Zustand wieder zu uns zurückkommen. Wir sind uns sicher, dass du unsere Mietsachen wie deine eigenen behandelst.
Wir behalten uns für die Zukunft allerdings vor, ab den größeren Größen bzw. bei Neuware eine Kautionszahlung zu verlangen, falls dies erforderlich wird.

Wie reinigt ihr die Kleidung?

Die Reinigung und Aufbereitung der Kleidungsstücke übernehmen wir selbst. Dabei nutzen wir zur hygienischen und hautfreundlichen Reinigung der Kleidungsstücke das Waschmittel von "Sieben Generationen" und zur Desinfektion den Hygienespüler von "Impresan". Beide Produkte sind für sensible Baby - und Kinderhaut bestens geeignet, da sie keinerlei Duft- oder Zusatzstoffe enthalten. Zur Vorbehandlung von Flecken nutzen wir Gallseife. Dies hat sich als sehr effektiv bewährt und ist ein natürliches Mittel, um Flecken zu entfernen. Außerdem ist es uns neben dem Umweltschutz wichtig, dass das Gewebe und die empfindlichen Materialien der Kleidung geschont werden und Farben erhalten bleiben, daher waschen wir die Kleidung bei geringen Temperaturen. 

Wie lange darf ich die Sachen behalten?

Unsere Mietdauer ist auf max. 6 Monate beschränkt. Danach musst du uns eine Abstandgebühr zahlen, da uns die Kleidungsstücke bei der Weitervermietung fehlen. Wir gehen allerdings davon aus, dass du uns die Sachen bereits zeitiger wieder zurückschickst, da die Kinder so schnell aus diesen herausgewachsen sind oder eine Saison vorüber ist. Die Mietdauer bestimmst du selbst in diesem Rahmen und kannst uns jederzeit die Teile zurücksenden. Entweder einzelne Sachen oder dein komplettes Paket. Wir berechnen dir nur monatlich die Kleidungsstücke, die du weiterhin mieten möchtest.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Deine Erstbestellung zahlst du mit allen gängigen Zahlungsmethoden über unseren Shop. Wir senden dir immer ca. 3-4 Tage vor Ablauf des Mietmonats eine Rechnung, die du dann sofort begleichen musst, wenn du die Sachen weiterhin behalten möchtest. Dies erfolgt dann jeweils monatlich. Möchtest du das Mieten beenden, dann sende uns bitte die Sachen spätestens 3 Werktage nach Ablauf deiner Mietzeit zurück. Ein voller Mietmonat sind immer 30 Tage. Wir erinnern dich natürlich rechtzeitig per E-Mail daran. Erhalten wir die Kleidung nicht pünktlich zurück, dann verlängert sich der Mietmonat automatisch um einen weiteren Monat und du musst die Rechnung begleichen.

Gibt es eine Mindestabnahme?

In unserem Shop gibt es keinen Mindestbestellwert. Du mietest das was du benötigst.

Kann ich die Sachen auch kaufen?

Wir sind in erster Linie eine Vermietung von Baby – und Kinderkleidung. Wir möchten so vielen Kunden wie möglich den Zugang zu unseren Artikeln ermöglichen. Eine Ausnahme stellen die Handmade Kleidung und die Tragehilfen dar, wo wir eine Mietkauf-Option anbieten. Dies ist allerdings nicht der Kern unserer Dienstleistung. 

Was passiert mit der Kleidung nachdem sie oft vermietet wurde?

Wir überprüfen jede Rücksendung auf den aktuellen Zustand. Sollten wir feststellen, dass die Sachen nicht mehr vermietbar sind, dann spenden wir sie an die Bürgerhilfe Dresden e.V. oder das Frauenschutzhaus. Bei Flecken oder Löchern, die nicht zu entfernen oder reparieren sind, werden wir die Kleidungsstücke entsprechend verändern und weitervermieten. Z.B. wird aus einer langen Hose mit Loch am Knie eine kurze Hose oder aus einem Langarmshirt ein T-Shirt.  

Muss ich beim Rückversand Versandkosten zahlen?

Nein. Du zahlst einmalig bei deiner Bestellung in unserem Shop den Versand. Für den Rückversand schreibst du uns bitte eine E-Mail an: retoure@relisa.de damit wir dir ein kostenloses Rücksendeetikett zukommen lassen können.

Vermietet ihr auch Schuhe, Socken und Strumpfhosen?

Schuhe können wir aus hygienischen Gründen nicht vermieten. Wir bieten euch Krabbelschuhe an, da wir diese entsprechend reinigen können. Bei Socken und Strumpfhosen leiden oft die Bundgummis, sodass wir diese nicht an euch vermieten können.

Kauft ihr Sachen an und was ist zu beachten?

Ja, wir kaufen eure neuwertige und gut gepflegte Baby- und Kinderkleidung jederzeit an. Sie sollte ohne Flecken und Löcher sein und wenn möglich die Qualität von H&M, C&A und Ernstings Family aufwärts aufweisen. Wir nehmen keine Kleidung von LIDL, ALDI, Takko, NKD, Primark o.Ä., da diese bereits bei der Neuanschaffung sehr günstig sind und sich eine Vermietung nicht lohnt. 
Gern könnt ihr eine E-Mail an: kontakt@relisa.de schreiben oder das Kontaktformular nutzen und eure Sachen anbieten. Wir freuen uns auch immer über Kleiderspenden.

Was passiert, wenn ich Sachen bestelle die meinem Kind nicht passen oder die mir nicht gefallen?

Das ist überhaupt kein Problem. Alles was nicht passt oder nicht gefällt kannst du uns innerhalb von 14 Tagen kostenfrei zurücksenden. Dafür einfach einen Rücksendeschein unter: retoure@relisa.de anfordern und sobald uns die Ware erreicht hat, bekommst du den kompletten Mietpreis erstattet.

Wie kommen eure Preise zustande?

Wir kategorisieren die Kleidungsstücke in 3 Markenstufen:

1. NoName (LIDL, NKD, Unbekannt...)
2. Marke aus dem Mittelpreissegment wie C&A, H&M, Ernstings Family usw.
3. Markenkleidung von S.Oliver, Mexx, GAP, Jacadi usw.

Innerhalb dieser Markenstufen unterscheiden wir im Zustand von gut bis neu. Im Monatsmietpreis, der je Artikel angegeben ist, sind Reinigung, Reparatur und Wertverlust durch Vermietung inkludiert. Wir möchten euch auf der einen Seite einen günstigen Zugang zu hochpreisigen Marken ermöglichen, müssen allerdings andererseits auch wirtschaftlich kalkulieren.

Fällt beim Mieten eine Kaution an?

Grundsätzlich mietest du die Kleidung ohne eine vorherige Kaution zahlen zu müssen. Die einzige Ausnahme besteht in der Kategorie Tragehilfen, wo eine Kaution in Höhe von 50€ einmalig, und Tragetücher, wo eine Kaution in Höhe von 30€ einmalig, anfällt.